News

Interview „Vegane Startups“

Interview „Vegane Startups“

Würdest Du uns hellogreen kurz vorstellen und die bisherige Entwicklung schildern?

hellogreen gibt es seit Ende 2014 als Lieferservice für grüne Smoothies in Hamburg – erst bedingt haltbar in Glasflaschen und nun seit mehr als einem Jahr vorwiegend in der Leichtflasche, die sich auch für unser Druck-Herstellungsverfahren eignet. Wir beliefern Firmen und Privatkunden als Abonnenten bzw. auch als Besteller über unseren Online-Shop – mittlerweile deutschlandweit.

Wir, die beiden Gründerinnen Maike und Dunja, kennen uns seit etwa 9 Jahren über unsere Männer, die ebenfalls beruflich miteinander zu tun haben. Seit längerem wollten wir neben unseren damaligen Tätigkeiten als Grafikerin (Maike) und Hausfrau (Dunja, vorher Beratung Werbeagentur) etwas Neues gemeinsam aufbauen.

Es gab diverse Ideen für die Selbstständigkeit, aber schlussendlich haben wir einer fixen Idee folgend, auf Smoothies gesetzt, weil wir beide von dieser Art der gesunden Ernährung überzeugt waren und sind. Die Smoothie-Welle schwappte im Jahr unserer Firmengründung 2014 gerade aus Amerika und Australien zu uns rüber.

Wie will hellogreen zu einer nachhaltigeren Gesellschaft beitragen?

Wir verwenden – soweit möglich – die ganzen Früchte, so dass wenig Abfall entsteht. Wir bestellen nur nach Produktions-Bedarf. Unsere Glasflaschen nehmen wir zurück, die neuen Leichtflaschen, die wir für die HPP-Behandlung verwenden, ebenso. Sie werden dem Recycling-Kreislauf zugeführt.

Zur Erklärung: HPP oder Pascalisierung bedeutet, unter Druck werden Mikroorganismen und verderbliche Keime inaktiviert, Molekülstrukturen und Enzyme bleiben erhalten. Dadurch halten unsere Smoothies in der Leichtflasche nun ca. 4-6 Wochen – nachgewiesenermaßen! Dabei entsteht keine Hitze, die die Vitamine und Nährstoffe zerstören würde.

Außerdem haben wir seit kurzem ein neues Produkt, unsere BeeGoodies – nachhaltige Frischhalte-Wraps! Sie haben nichts mit Smoothies zu tun, aber wir fanden das Produkt so toll, dass wir es mit in die hellogreen-Range genommen haben.

Die Baumwolltücher (Ökotex) sind mit Bienenwachs und Baumharz beschichtet. Man verwendet sie wie Frischhaltefolie – zum Abdecken von Speisen über Schüsseln (formbar durch die Handwärme). Perfekt auch für Käse, Obst oder Pausenbrote. Nach Benutzung reinigt man sie einfach mit Wasser und etwas Spülmittel, lässt sie trocknen und kann sie dann aufbewahren und wiederverwenden. Man benötigt also keine Frischhaltefolie mehr! Die BeeGoodies halten sich bis zu einem Jahr und länger.

In naher Zukunft könnten in immer mehr deutschen Haushalten kleinere Vertical-Farming-Lösungen sein. Glaubst Du, dass dadurch vielleicht auch mehr auf pflanzliche Nahrungsmittel zurückgegriffen wird?

Egal ob Vertical-Farming oder woher der einzelne seine Nahrungsmittel bezieht, glauben wir, dass Qualität und Herkunft einen immer höheren Stellenwert einnimmt. Der Anteil pflanzlicher Produkte wird auf jeden Fall weiter zunehmen – muss er auch, wenn sich alle Menschen ernähren wollen.

Welche Trends verfolgst du im Bereich vegane Ernährung mit Spannung?

  1. Immer neue Produktkreationen! Auch im vegetarischen Bereich. Man fragt sich nur manchmal, warum die Produkte Fleischnamen tragen müssen 😉 Tofuwürstchen, vegane Mortadella gibt’s sicher auch schon, oder?
  2. Regionaliät ist für uns das neue Bio, aber wir müssen auch zugeben, der Geschmack steht für uns ebenso weit oben. Deshalb können wir nicht alles regional beziehen, da Zitrusfrüchte wie z.B. Mango, Zitrone, Banane für uns wichtige Zutaten sind.

Wichtig ist uns aber, z.B. keine Pürees zu verwenden und das schmeckt man auch!

Welche langfristigen Ziele verfolgt das Unternehmen?

Noch ist hellogreen unser nebenberufliches Projekt, aber wir arbeiten daran, davon auch einmal leben zu können.

Dein Insidertipp: Welches grüne Produkt hat Dich zuletzt fasziniert?

Die Alge und was man alles daraus machen kann, in welchen Mengen man sie anbauen könnte, hätten wir denn saubere Meere….

Wir haben auch schon Monats-Smoothies mit Algen kreiert, aber leider ist die Farbe (ging ins olivgrün) für einige Menschen auschlaggebend für das Geschmacksempfinden und alles was ins bräunliche geht, wird nicht so gern getrunken. 😉

Veröffentlicht  auf gruene-startups.de und auf unserem Facebookkanal:

https://gruene-startups.de/

besonders schön – Markt

besonders schön – Markt

Liebe hellogreen-Fans!

Viele von Euch lieben sie schon und empfehlen unsere BeeGoodies fleißig weiter. Vielen Dank dafür. Wer noch gar nicht weiß, wie nachhaltig frischhalten geht, kann sich am Sonntag, den 2. April 2017 im Museum der Arbeit in Hamburg auf dem nächsten „besonders schön“-Markt von den BeeGoodies überzeugen lassen.

Kommt vorbei und genießt bei hoffentlich schönem Frühlingswetter die tolle Atmosphäre der Location.

Veggiemarkt am Kiekeberg-Museum

Veggiemarkt am Kiekeberg-Museum

Veggiemarkt am Kiekeberg-Museum

Datum: 12. Februar 2017
Uhrzeit: 10-18:00 Uhr
Eintritt: 9 EUR

Ein Leben ohne tierische Produkte? Für die einen das Normalste der Welt, für andere unvorstellbar. An diesem Wochenende zeigen Produzenten und Händler, wie ein veganer oder vegetarischer Lebens- und Ernährungsstil aussehen kann. Koch- und Backvorführungen! Probieren erlaubt und gewünscht! Auch am hellogreen-Stand.

Mehr Informationen unter: http://www.kiekeberg-museum.de/nc/aktuelles/aktuell/article/1/veggiemarkt.html

2. Geburtstag Blog Frau, frei &

2. Geburtstag Blog Frau, frei &

2. Geburtstag Blog Frau, frei &

Datum: 19. Januar 2017
Uhrzeit: 19-22 Uhr
Location: Modern Life School, Bäckerbreitergang 12, Hamburg

Zutritt nur über Anmeldung über Eventbrite:

https://www.eventbrite.de/e/frau-frei-geburtstag-tickets-30135391768

Es gibt was zu feiern – nämlich den 2. Geburtstag des Blogs Frau, frei & mit mittlerweile über 3.000 Lesern monatlich. Auf den Social-Media-Profilen ist die Community rund 2.500 Personen stark. Wow! hellogreen sponsort das Event mit Smoothies.

Im Interview haben wir Frau, frei & auch noch mehr über hellogreen verraten:

http://frau-frei-und.de/interview-mit-dunja-kremkus-maike-palm-hellogreen/

Blogger-Lounge, Berlin

Blogger-Lounge, Berlin

Blogger-Lounge, Berlin

Datum: 18. Januar 2017
Uhrzeit: 10.00 Uhr – 19.00 Uhr
Location: Berliner Freiheit, Potsdamer Platz

Veranstaltet wird die Lounge vom HashMAG Magazin http://hashmag.de/. Die unterschiedlichsten Partner im Bereich Lifestyle stellen dort Ihre Produkte aus und Blogger informieren sich über neue Produkte und Trends. Als Hauptsponsoren sind unter anderem C&A im Fashionbereich und dm im Beautybereich dabei. hellogreen crasht Smoothies auf.

Eat & Style im Schuppen 52

Eat & Style im Schuppen 52

Eat & Style im Schuppen 52 – 11.11. – 13.11.2016

Eat & Style, Deutschlands größtes Foodfestival, kommt wieder nach Hamburg und hellogreen ist zum 2. Mal dabei.

Lasst Euch inspirieren von neuen Trends und probiert Smoothies am Stand.

Grüne Puddings, Suppen, Smoothies?

Grüne Puddings, Suppen, Smoothies?

Grüne Puddings, Suppen, Smoothies? Was ist das eigentlich?

Wer wissen will, warum Chlorophyll und Rohkost so gesund für unseren Körper sind, kann hellogreen in Kooperation mit eat like eve nun auch für eine Veranstaltung buchen.

Die Veranstaltung teilt sich variabel in einen theoretischen und einen praktischen Teil und regt jeden zum Mitmachen an. Ihr erfahrt mehr über die Entstehungsgeschichte der grünen Smoothies und dürft dann eigene grüne Smoothies oder Puddings kreieren oder nach Rezept und unter Anleitung mit hochwertigen Blendern selbst zubereiten.

Die Preise richten sich nach Anzahl der teilnehmenden Personen. Erfragt gern unverbindlich per Mail ein Angebot bei uns.

Marktzeit vor der Rindermarkthalle

Marktzeit vor der Rindermarkthalle

Marktzeit vor der Rindermarkthalle am Samstag, den 23.05.

– kommt und genießt Hamburg von seiner besten Sonnenseite! Zum Wochenende erwarten wir wieder tollstes Sonnenschein- und Wohlfühlwetter….ein Grund mehr, bei guter Musik noch mal über die Marktzeit vor der Rindermarkthalle (Neuer Kamp) zu schlendern und quasi nebenbei die Wochenendeinkäufe zu erledigen. Vom Brotaufstrich über feinstes Olivenöl bis zum Mitbringsel für die Abendverabredung ist alles dabei.

Wir erwarten Euch wieder von 10:00 – 18:00 Uhr mit einem wunderbar erfrischenden ice-crushed-smoothies!

Marktzeit – St. Pauli – Freunde

Marktzeit – St. Pauli – Freunde

21.5. Marktzeit – St. Pauli – Freunde – Gutes Essen – Gute Musik

Nichts gegen Filterkaffee und Aufbackbrötchen am heimischen Frühstückstisch in Eimsbüttel, aber die Marktzeit bezieht ehrenvoll ihre Summerlocation auf ST. PAULI und da solltet ihr dabei sein!

Unsere hellogreen Smoothies, feinste Köstlichkeiten, gute Mukke und natürlich einen gepflegten Wochenendeinkauf – all das gibt’s am 21. Mai vor der Rindermarkthalle! Also kommt mit dazu und sitzt mit euren Freunden bei guter Musik und gutem essen zusammen!

WAS? Marktzeit St. Pauli
WO? Auf dem Vorplatz / Parkdeck der Rindermarkthalle St. Pauli
WANN? 21. Mai ab 10 Uhr

EINTRITT FREI !

Hand in Hand

Hand in Hand

Hand in Hand

Bereits seit Mitte 2015 könnt ihr unsere Smoothies auch einzelnd über die Frischepost beziehen. Nutzt doch mal die Gelegenheit, die anderen leckeren, regionalen Angebote aus dem Frischepost Sortiment kennenzulernen und auszuprobieren!

Frischepost kommt immer donnerstags direkt nach Hause.

www.frischepost.com/hamburg/produzenten/hellogreen.